Unabhängige Younique Repräsentantin

Younique Moodstruck Lidschatten einzeln oder 4er Set

Wie, du bist Individualist? Einheitsbrei ist nicht dein Ding? Dann werden dir die Single Eyeshadows von Younique aber richtig Spaß machen. Hier kannst du ganz nach deinen Vorlieben, Geschmack, Anlass und Jahreszeit deine eigene Lidschatten Farbpalette zusammenstellen. Dabei nach Herzenslust aus den vier verschiedenen Finishs passend zur Laune deine Lieblings Moodstruck Lidschatten aus. Es gibt viele Farben in matt, satin, schimmernd und metallischem Finish, die sich wunderbar miteinander kombinieren lassen und auch mit anderen Augenprodukten wie den Splurges hervorragend funktionieren.

Die einzeln verpackten Lidschatten sind wie von Younique gewohnt hochpigmentiert und im Pfännchen ist deutlich mehr vorhanden als bei bekannten Standardprodukten von Mac, Urban Decay oder anderen Marken. Im Klartext: Du bekommst deutlich mehr für dein Geld und hast länger Freude an den Produkten! Lidschatten Blog 2

Die Farben lassen sich sehr gut auftragen und haben satte Töne, so wie du es von Younique gewohnt bist. Mit unserem Primer die Augenlider vorbereiten um den Tag oder eine lange Nacht ohne Auffrischung zu auszusehen. Alternativ nutze ich auch gerne den matten Splurge in Victorious (helles Nudebeige) oder Bittersweet (helles Korallenpink) um die Farben unserer Lidschatten zu intensivieren. Das spart mir auch Zeit, die gerade morgens kostbar ist, da ich einen hellen Ton auf dem ganzen Lid habe und mit dunkleren Tönen den restlichen Look ausarbeite.

Lidschatten Blog 3

Mega im Trend sind Braun- und Rottöne. Da empfehle ich dir Nimble, ein sattes Nussbraun mit Satinfinish, Agile ein mauvefarbener matter Ton und Fervent, ein angesagtes mattes Burgunderrot. Letzteres im äußeren „“V aufgetragen und gut verblendet mit dem Blendingpinsel gibt ganz leicht den angesagten Look. Dieser Pinsel ist übrigens das nicht ganz so geheime Geheimnis, warum meine Augenlooks ob grelle Farben oder nicht, immer gut aussehen. Die „Farbbalken“ verblende ich mit diesem extra fluffigen Pinsel und mache die Übergänge weich. Dir fehlt noch der vierte Ton für deine Quadpalette? Ich empfehle Timid dazu. Das ist ein mattes Pfirsichnude, mit dem man die Farben gut überblenden und das für jeden Look als matten Ton eingesetzt werden kann. Und wenn du das auch merkst und Timid immer nutzt, kannst du diesen Ton einfach alleine wieder nachbestellen.

Apropos nachbestellen. Du kennst das auch, dass man in einer Kompaktpalette mit verschiedenen Lidschatten immer 1 – 2 Lieblingsfarben hat? Die Pfännchen sind schnell leer und dann kauft man entweder die komplette Palette neu oder hat irgendwie Ersatz in anderer Form dabei. Diese Zeiten sind mit den Single Lidschatten vorbei. Einfach den Lieblingston als Nachfüller günstiger bestellen und eben nur diese eine Farbe auswechseln.

Lidschatten Blog 4

Setze deine ausgewählten Lidschatten in die magnetische 4er Palette und fang an mit diesen unglaublichen Farben zu spielen! Ich liebe schon immer die Kombination aus verschiedenen Finishs. Du magst es auch opulenter? Greif einfach bei den metallischen Tönen wie Manipulativ, dem intensiven Kupferton, Shrewd, dem dunklen Granitgrau  oder Optimistic, dem elfenbeinfarbenen Highlighter zu. Credulous ist ein weiterer metallischer Lilaton, den ich bei meiner Vorliebe für Beerentöne häufiger im Einsatz habe.

Wie wäre es mit vier Farben für den täglichen Look? Gingerly, das matte Karamell ist die „Transitionshade“ schlechthin. Also die Farbe, mit der du das bewegliche Lid des Auges als ersten Ton schminkst. Darauf geht ein dunkler Ton wie Gullible (mattes Espressobraun) und mit Hessistant, einem matten Altrose und Nonsensical, einem matten Braunrosa wäre die dezente Palette fertig bestückt.

Lidschatten Blog 5

Die Lidschatten kannst du einzeln mit Verpackung, als 4er Palette und auch als reine Refills erwerben und nach Lust und Laune die Zusammensetzung ändern. Die hochwertige Moodstruck Lidschatten Quad-Palette ist magnetisch und hat Platz für vier deiner Lieblingsfarben. Einfach die gewünschten Lidschattenpfännchen rein setzen und los geht’s! Der Magnet in der Palette hält die Farben am Platz und den Deckel auf den Farben.

Auf der Rückseite hat die Palette für jede Farbe ein kleines Loch. Dort mit der Minenspitze eines Kugelschreibers reingegangen löst sich die Lidschattenpfanne und du kannst die Farbe entnehmen und austauschen. Hier kannst du sehen, wie einfach es geht:

 

Konkret für dich heißt das: Für einen Wochenendtrip musst du nicht zig verschiedene Kompaktpaletten einpacken, sondern bestückst deine Quad-Palette mit deinen passenden Farben. Ich finde das praktisch und einfach genial. 

Lidschatten Blog 6

Und an welche Farbe verlierst du dein Herz? Um die Farben im Einsatz zu sehen, kannst du immer wieder neue Looks auf https://www.facebook.com/youniquebyclaudia.de/ sehen. Für Tipps und Angebote lohnt sich ein Like und abonnieren der Seite und dort stehe ich immer für Fragen zur Verfügung.