Unabhängige Younique Repräsentantin

Younique Erfahrung & Berichte Blog

In meinem Younique Blog findet Ihr Berichte über meine Erfahrungen mit den Produkten, sowie wertvolle Tipps und Tricks. Ich werde auch das eine oder andere YouTube Video hier verlinken oder einbinden und immer wieder eure Fragen beantworten und euch hoffentlich einen Mehrwert geben.

Pinsel ABC - Hinsetzen, Hefte raus – Klassenarbeit! Teil 1

  • Geschrieben von Claudia Koch

Ganz so schlimm wird es nicht, aber als ich mir für den heutigen Blogpost das Thema „Pinselkunde“ aussuchte, hatte ich erstmal die Schulklassenassoziation. Da viele Frauen sich auf die Suche nach hochwertigem Make-up begeben, was einfach ohne Vieles dazutun den ganzen Tag hält, kommt irgendwann auch die Frage nach den passenden Pinseln.

Weiterlesen

Younique Epic 4D Fiberlashes – ooops we did it again!

  • Geschrieben von Claudia Koch

Meine Wimpern sind zu lang … habe ich noch keine Frau sagen hören und wenn ich nach einem Lieblingsprodukt oder gar unverzichtbares Produkt frage, kommt zu 90 %: MASCARA! Es wird daher Zeit über die 4D Epic Mascara zu schreiben.

Weiterlesen

Frühjahrsputz bei Make-up oder wann sollte ich was entsorgen?

  • Geschrieben von Claudia Koch

Ich nutze die aktuelle Jahreszeit um das Thema Haltbarkeit von Kosmetikprodukten anzusprechen.

Egal ob Cremes, Lippenstifte oder gerade Wimperntusche – eigentlich haben alle Kosmetikprodukte ein Ablaufdatum. Generell gilt: Je mehr Pflegeöle ein Produkt enthält, desto schneller kann das Öl schlecht und damit ranzig werden. Im besten Fall riechst du es, aber das muss nicht immer sein.

Weiterlesen

Ist Younique ein Schneeballsystem? Eine Sekte?

  • Geschrieben von Claudia Koch

Es ist wieder so weit, mit dem 31. Oktober jährt sich der Tag, an dem ich „jetzt registrieren“ geklickt und mein eigenes Younique Business begonnen habe. Heute gehe ich auf eure Fragen ein!

Weiterlesen

Splurge Cremelidschatten – die leichteste Art zu schminken.

  • Geschrieben von Claudia Koch

Ich weiß ich weiß, Younique Produkte sind für die deutsche Zunge häufig nicht einfach auszusprechen. Splurge (sprich Splööörtsch) heißt auf Deutsch „prassen, protzen“. Also es mal ordentlich krachen lassen. Warum der Name? Die Splurges Cremelidschatten fingen als glänzende Variante an, da kann frau mal richtig auf den Augen protzen und wenn frau es übertreibt sieht es auch ungewollt protzig aus ;)

 

Weiterlesen